Die Stadt Mil­ten­berg hat mit der Activ Group einen Vor­ver­trag über das Alte Bahn­hofs­ge­län­de geschlos­sen. Er ent­hält unter ande­rem Klau­seln zur Kos­ten­über­nah­me für die Ent­wick­lung und einen Haf­tungs­aus­schluss für die Stadt Mil­ten­berg. Das hat Bür­ger­meis­ter Hel­mut Demel auf mei­ne Fra­gen hin heu­te Abend in der Bür­ger­ver­samm­lung mit­ge­teilt. Dem­nach hat sich der Inves­tor in dem Ver­trag […]

Weiterlesen

Auch wenn Tou­ris­mus für man­che Mil­ten­ber­ger anstren­gend ist: Gäs­te brin­gen Leben in die Stadt, sor­gen dafür, dass wir eine gesun­de Geschäfts­struk­tur mit einem leben­di­gen Ein­zel­han­del behal­ten, von dem wir alle pro­fi­tie­ren, dass die Gast­stät­ten, in die wir selbst ger­ne gehen, gut exis­tie­ren kön­nen, dass wir vie­le Frei­zeit­an­ge­bo­te haben, die es ohne vie­le Besu­cher nicht gäbe. Des­we­gen […]

Weiterlesen

Stadt­rat, Ver­wal­tung und Bür­ger­meis­te­rin arbei­ten nicht für sich selbst, son­dern für die Men­schen in Mil­ten­berg. Die Bür­ger ste­hen im Zen­trum des Han­delns von Poli­tik und Ver­wal­tung. Ziel jeder Ent­schei­dung muss es sein, den best­mög­li­chen Kom­pro­miss für eine mög­lichst gro­ße Grup­pe von Men­schen zu fin­den. Ent­schei­dun­gen und deren Grund­la­gen sind trans­pa­rent und nach­voll­zieh­bar, fal­len – wann […]

Weiterlesen

Im Febru­ar die­ses Jah­res hat die SPD auf mei­ne Initia­ti­ve hin im Stadt­rat bean­tragt, die mög­li­chen Fol­ge­kos­ten für einen Aus­stieg aus dem Inves­to­ren­kon­zept für das Alte Bahn­hofs­ge­län­de zu ermit­teln. Die Behand­lung es Antrags bzw. das Ergeb­nis war ent­täu­schend: Statt zu erläu­tern, auf wel­che Wei­se sich die Stadt ver­trag­lich an die Activ Group gebun­den hat, und […]

Weiterlesen

Was bewegt die Men­schen in Mil­ten­berg und den Orts­tei­len? Ich höre es mir an und besu­che alle Bür­ger­ver­samm­lun­gen in den kom­men­den bei­den Wochen. Hier die Ter­mi­ne:Mon­tag, 4. Novem­ber, um 19 Uhr im Alten Rat­haus Mil­ten­bergDiens­tag, 5. Novem­ber, um 19 Uhr im Pfarr­ge­mein­de­haus Brei­ten­dielMon­tag, 11. Novem­ber, um 19.30 Uhr im Dorf­ge­mein­schafts­haus Wensch­dorfDiens­tag, 12. Novem­ber, um 19 Uhr im Dorf­ge­mein­schafts­haus Schip­pachMitt­woch, 13. Novem­ber, um 19 Uhr im Dorf­ge­mein­schafts­haus Main­bull­au

Weiterlesen

Wir, die Mil­ten­ber­ger SPD und ich, for­dern den Aus­stieg aus den Plä­nen der Activ Group. Am Don­ners­tag, 17. Okto­ber, ste­hen das Vor­ha­ben und das Bür­ger­be­geh­ren der Grü­nen auf der Tages­ord­nung des Stadt­rats. Fol­gen­de Posi­ti­on haben wir dazu erar­bei­tet: Der SPD-Orts­­ver­­ein Mil­ten­berg for­dert einen Aus­stieg der Stadt aus den Plä­nen der Activ Group für das Alte […]

Weiterlesen

Geschätzt 150 Men­schen haben heu­te Vor­mit­tag mit einem Marsch durch die Haupt­stra­ße und einer Kund­ge­bung auf dem Engel­platz ein deut­li­ches Zei­chen gegen die geplan­te Bebau­ung des Alten Bahn­hofs­ge­län­des in Mil­ten­berg gesetzt. Zwei Stun­den lang blie­ben die Geschäf­te geschlos­sen, die Schau­fens­ter waren schwarz abge­klebt, auf unzäh­li­gen Trans­pa­ren­ten war zu lesen: “Weni­ger ist mehr”, aber auch: “Fri­day […]

Weiterlesen

Frei­tag, 13., bis Sonn­tag, 15. Sep­tem­ber, Georg-von-Vol­l­­­mar-Aka­­de­­mie, Kochel am See: Wis­sen­schaft­li­che Tagung „Poli­tik der Zukunft – Zukunft der Poli­tik“ An drei Tagen beschäf­ti­gen sich deut­sche und inter­na­tio­na­le Wis­sen­schaft­ler auf Ein­la­dung von Prof. Dr. Dr. Man­fred Bro­cker, Lehr­stuhl für Poli­ti­sche Theo­rie und Phi­lo­so­phie, Kath. Uni­ver­si­tät Eich­­stätt-Ingol­­stadt, mit Fra­gen zur Zukunft der Poli­tik: Ist unse­re Demo­kra­tie den […]

Weiterlesen

ABGESAGTDiens­tag, 27. August, und Mitt­woch, 28. August, jeweils 20 Uhr bis Mit­ter­nacht; Sams­tag, 31. August, 16 bis 20 Uhr: Hel­fe­rin am Geträn­ke­stand des TV Mil­ten­berg am Zwil­lings­bo­gen Lei­der hat es auf­grund einer Zei­tungs­an­zei­ge mit mei­nen Hel­fer­ter­mi­nen auf der Michae­lis­mes­se offen­bar Irri­ta­tio­nen bei man­chen Mit­glie­dern des Turn­ver­eins gege­ben. Um Miss­ver­ständ­nis­se zu ver­mei­den, haben der Vor­stand und […]

Weiterlesen

Mil­ten­berg braucht das Märk­te­zen­trum, die Wohn­blocks und das Hotel in auf dem Gelän­de des Alten Bahn­hofs nicht. Das Vor­ha­ben ist für eine Klein­stadt im länd­li­chen Bereich mit weni­ger als 10.000 Ein­woh­nern über­di­men­sio­niert. Und schlim­mer noch: Die geplan­ten Bil­lig­märk­te – Tak­ko, Net­to, Tedi und ande­re – bedeu­ten eine Gefahr für die Läden in der Innen­stadt. Eine […]

Weiterlesen